Image
Die Stadt Rheinbach liegt in der Wachstumsregion Köln-Bonn, in unmittelbarer Nähe zur Bundesstadt Bonn. Eingebettet in diese Region, die für eine sehr hohe Lebensqualität, eine Vielfalt an urbanen und ländlichen Qualitäten steht und überregional gut erreichbar ist, zeichnet sich die 28.000-Einwohner-Stadt als attraktiver Wohn- und Arbeitsort aus. Bewohner und Besucher schätzen die lebendige Innenstadt, die reizvolle landschaftliche Umgebung und das abwechslungsreiche kulturelle Angebot. Als Hochschulstandort, ausgestattet mit einem Gründer- und Technologiezentrum, bietet Rheinbach die ideale Voraussetzung für die Ansiedlung international tätiger Unternehmen.

Rheinbach hat eine Stadtverwaltung, die kreative Köpfe sucht und fördert. Neu und auch mal anders Denken ist unser Credo.
Kurze Entscheidungswege und schnelles Umsetzen kennzeichnen das tägliche Arbeiten.

Bewerben Sie sich jetzt um eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden im Aufgabenbereich der Betreuung von Übergangsheimen, Unterbringung von Flüchtlingen, Vertriebenen und Aussiedlern.

Haustechnische Betreuung „Asyl und Integration“ (m,w,d)


Aufgabenschwerpunkte:

  • Umsetzung und Koordinierung der Gebäudeinstandsetzung und -wartung
  • Überwachung der beauftragten Firmen
  • Schadensfeststellungen und Schadensbeseitigung
  • Sichtprüfungen der elektrischen und wasserversorgenden Einrichtungen, Heizuungs- Anlagen, Fenster und Türen, Fluchtwege, Feuerlöscher etc.
  • Kleinreparaturen an den technischen Einbauten wie z.B. Sanitär, Küchen etc.
  • Organisation und Durchführung der Ein-, Aus- und Umzüge
  • Überwachung der Ordnung und Sauberkeit in den Unterkünften
  • Durchsetzen der Hausordnung, Ausübung des Hausrechtes
  • Anwesenheitskontrollen, Kontrolle der Fremdübernachtungen
  • Beschaffung von Kleinmaterialien und Verbrauchsgütern
  • Durchführung bzw. Begleitung bei Rückführungen z.B. zum Flughafen
  • Schlüsselverwaltung, Winterdienst, Postzustellungen etc..


Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem gebäudebezogenen Beruf wie z.B. Schreiner/in, Elektroniker/in, Heizungs- und Sanitärfachfrau /-mann etc., weitere handwerkliche Kenntnisse in anderen Gewerken sind von Vorteil
  • Aufgeschlossenheit für den Umgang mit Menschen verschiedener Nationalitäten und interkulturelle Kompetenz
  • Freundliches- und kundenorientiertes Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Strukturiertes Arbeiten und Organisationsgeschick
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten (insbesondere Word und Excel)


Wir bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (Jobsharing möglich)
  • eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 8 TVöD 
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket (vergünstigtes Deutschlandticket)
  • Dienstfahrradleasing

Bei der Stelle handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Eine Besetzung der Stelle im Rahmen des Jobsharings ist grundsätzlich möglich.

Die Stadt Rheinbach fördert Frauen, insbesondere in Bereichen in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung ebenfalls bevorzugt. 


Ansprechpartner:
Fragen zum Aufgabengebiet der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen der Sachgebietsleiter,
Herr Horst Braun, Tel.-Nr.: 02226/917 156, Horst.Braun@stadt-rheinbach.de

Fragen im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Herr Frank Schönenberg,
Tel..: 02226/917-211frank.schoenenberg@stadt-rheinbach.de

Der Ausschreibungstext ist nach Ablauf der Bewerbungsfrist nicht mehr aufrufbar.
Hier können Sie die Ausschreibung als PDF herunterladen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte
bis zum 07. Juni 2024
über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung