Image

Rheinbach  ...denn die Mischung macht’s!

Die Stadt Rheinbach liegt in der Wachstumsregion Köln-Bonn, in unmittelbarer Nähe zur Bundesstadt Bonn. Eingebettet in diese Region, die für eine sehr hohe Lebensqualität, eine Vielfalt an urbanen und ländlichen Qualitäten steht und überregional gut erreichbar ist, zeichnet sich die 28.000-Einwohner-Stadt als attraktive Wohn- und Arbeitsort aus. Bewohner und Besucher schätzen die lebendige Innenstadt, die reizvolle landschaftliche Umgebung und das abwechslungsreiche kulturelle Angebot. Als Hochschulstandort, ausgestattet mit einem Gründer- und Technologiezentrum, bietet Rheinbach die ideale Voraussetzung für die Ansiedlung international tätiger Unternehmen.
Rheinbach hat eine Stadtverwaltung, die kreative Köpfe sucht und fördert. Neu und auch mal anders Denken ist unser Credo. Kurze Entscheidungswege und schnelles Umsetzen kennzeichnen das tägliche Arbeiten.

Bewerben Sie sich jetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Forstwirt/in (m/w/d)

Der Stadtwald liegt arrondiert an der Nordostabdachung der Eifel zur Kölner Bucht hin. Er umfasst eine Betriebsfläche von ca. 825 ha mit 70 % Laubholz, Leitbaumart Eiche, und 30 % Nadelholz. Im Gesamtgebiet der Stadt erledigt der Forstbetrieb mit seinen 3 Forstwirten Spezialarbeiten nach seinem Vermögen

Ihre Aufgaben:

  • Bestandspflege und Ästung von Jungbeständen
  • Wiederaufforstung von Waldflächen und die damit verbundene Jungwuchspflege
  • Durchführung und Organisation von Forstschutzmaßnahmen
  • Durchführung von Verkehrssicherungsmaßnahmen; Baumfällungen und Totholz entfernen
  • Wegebauarbeiten, Lichtraumprofil herstellen
  • Bau und Unterhaltung von Einrichtungen, z.B. Wanderwege, Bänke, Reitwege für Erholung, Natur- und Artenschutz
  • Forstunterhaltung inklusive dem Entfernen von Erholungsmüll etc.

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Forstwirt*in
  • Gesundheitliche Eignung / gute körperliche Belastbarkeit
  • Motivation / Leistungs- und Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse C1 und C1E erforderlich

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • unbefristete Vollzeitstelle
  • einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen

Die Vergütung richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe
6 TVöD. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle in Vollzeit, eine Besetzung der Stelle im Rahmen des Jobsharings ist grundsätzlich möglich. Unbedingte Voraussetzung ist die Bereitschaft, an Nachmittagen zu arbeiten.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen, bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung ebenfalls bevorzugt.


Ansprechpartner

Nähere inhaltliche Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie auch vom Stadtförster, Sebastian Tölle, Telefon-Nr. 02226/ 8988887, E-Mail: Sebastian.Toelle@Forstamt-Rheinbach.de

Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Herr Frank Schönenberg, Leiter des Sachgebietes Personal,
Tel.-Nr.: 02226 917-211, frank.schoenenberg@stadt-rheinbach.de


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte
bis zum 25.04.2021 hier über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung