Image


Die gemeinnützige Jugendwohnheim Haus Rheinbach GmbH betreibt ein Jugendwohnheim zur Unterbringung und sozialpädagogischen Betreuung von bis zu 100 Berufsschülern im Alter zwischen 16 und 27 Jahren der Landesberufsschule Glas an der Staatlichen Glasfachschule Rheinbach während ihres Blockunterrichtes. Außerdem werden Kinder- und Jugendgruppen sowie Ferienfreizeiten untergebracht und pädagogisch betreut. Das Haus unterliegt der Aufsicht des Landesjugendamtes (LVR). Mehrheitsgesellschafterin ist die Stadt Rheinbach.

Wir suchen zum 01.01.2023 oder früher eine/n

Geschäftsführer/in, gleichzeitig pädagogische/r Leiter/in (m,w,d)


für die Leitung des Hauses.


Aufgabenschwerpunkte:

  • die Geschäftsführung der GmbH mit der Verantwortung für die wirtschaftliche und finanzielle Situation,
  • Leitung und Fortentwicklung der pädagogischen Arbeit,
  • Weiterentwicklung des Betreuungskonzeptes und Öffnung des Hauses für weitere Zielgruppen,
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen externen Kooperationspartnern, u.a. der Glasfachschule und den Ausbildungsbetrieben,
  • professionelle Vertretung des Hauses nach außen


Ihr Anforderungsprofil:

  • eine staatlich anerkannte Erzieherausbildung und / oder abgeschlossenes Studium
    • in Erziehungswissenschaften / BA Pädagogik sowie qualifizierte Ausbildung im Sozialmanagement oder
    • in Betriebswirtschaft und zusätzliche qualifizierte Ausbildung im sozialen Bereich oder
    • in Sozialpädagogik oder Sozialer Arbeit und zusätzliche qualifizierte Ausbildung in Betriebswirtschaft
  • mind. 2 Jahre Berufserfahrung in einer Leitungsfunktion mit Mitarbeitendenführung in einer sozialen Einrichtung
  • hohe Einsatzbereitschaft und Engagement verbunden mit Entscheidungskraft
  • hohe fachliche und soziale Kompetenz
  • Durchsetzungsvermögen, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • gute EDV-Anwender-Kenntnisse MS-Office, incl. Excel)
  • erweitertes Führungszeugnis nach § 30 a Abs. 2 BZRG

Wir bieten:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem engagierten Team
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (Jobsharing möglich)
  • branchenübliches Gehalt

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen, bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung ebenfalls bevorzugt.

Ansprechpartner:

Für nähere Inofrmationen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Herrn Bürgermeister Ludger Banken,
Tel.-Nr.: 02226 917-100 
buergermeister@stadt-rheinbach.de

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben,
bewerben Sie sich bitte 
bis zum 30. September 2022 hier
 über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung