Image
STARKE REGION – STARKE ZUKUNFT : GESTALTEN SIE MIT!

Die Stadt Rheinbach liegt in der Wachstumsregion Köln-Bonn, in unmittelbarer Nähe zur Bundesstadt Bonn. Eingebettet in diese Region, die für eine sehr hohe Lebensqualität, eine Vielfalt an urbanen und ländlichen Qualitäten steht und überregional gut erreichbar ist, zeichnet sich die 28.000-Einwohner-Stadt als attraktive Wohn- und Arbeitsort aus. Bewohner und Besucher schätzen die lebendige Innenstadt, die reizvolle landschaftliche Umgebung und das abwechslungsreiche kulturelle Angebot. Als Hochschulstandort, ausgestattet mit einem Gründer- und Technologiezentrum, bietet Rheinbach die ideale Voraussetzung für die Ansiedlung international tätiger Unternehmen.
Rheinbach hat eine Stadtverwaltung, die kreative Köpfe sucht und fördert. Neu und auch mal anders Denken ist unser Credo. Kurze Entscheidungswege und schnelles Umsetzen kennzeichnen das tägliche Arbeiten.

Bewerben Sie sich jetzt um eine Vollzeitstelle für unseren Fachbereich Stadtentwicklung, im Sachgebiet Planung und Umwelt, als

Stadtplaner/in (m,w,d)

Im Sachgebiet Planung und Umwelt sind alle Themen rund um die Stadtplanung und Stadtentwicklung angesiedelt.

Die verantwortungsvolle und vielseitige Position in einem kleinen Team beinhaltet insbesondere:
  • Ausarbeiten von vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplänen (textliche und zeichnerische Teile) und vergleichbarer Satzungen nach dem Baugesetzbuch (BauGB), Koordination und Durchführung von Bauleitplanverfahren und sonstigen Verfahren im Rahmen des allgemeinen und besonderen Städtebaurechts
  • Entwicklung von Gestaltungsplänen und städtebaulichen Entwürfen
  • Aufgaben im Rahmen der Umsetzung eines integrierten Handlungskonzeptes für die Innenstadt
  • Koordination von externen Planern und Gutachtern
  • Beraten von Bauherren, Architekten, Bürgerinnen und Bürgern
  • Städtebauliche und planungsrechtliche Beurteilung von Bauvorhaben
  • Fachliche Vorbereitung für die politischen Gremien und Sitzungsteilnahme, Präsentieren von Planungen in Gremien und Bürgerveranstaltungen
  • Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Stadtplanung, Städtebau, Regional- und Raumplanung
    oder vergleichbarer Fachrichtungen mit der Vertiefung Städtebau (Bachelor / Master)
  • einschlägige Fachkenntnisse im Bau- und Planungsrecht, sowie angrenzender Rechtsgebiete
  • sicherer Umgang mit EDV-Standardsystemen (Word, Excel, Access) und CAD-Software (vorzugsweise mit Vectorworks)
  • Eigenverantwortliches Handeln, Zuverlässigkeit, sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Kreativität und Belastbarkeit
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Kreativität und gestalterische Kompetenzen
  • Führerschein der Klasse B (für die Teilnahme an auswärtigen Terminen)
Wir bieten Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches, selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeitsfeld
  • Mitarbeit in einem kollegialen und engagiertem Team
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (Jobsharing möglich)
  • eine Vergütung bis EG 11 TVöD
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit zur Arbeit im HomeOffice
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • ein vielseitiges Fortbildungsprogramm zur gezielten fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
Die Stadt Rheinbach fördert Frauen, insbesondere in Bereichen in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung ebenfalls bevorzugt.
Es handelt sich um eine unbefristete Stelle in Vollzeit, eine Besetzung der Stelle im Rahmen des Jobsharings ist grundsätzlich möglich.

Ansprechpartner:

Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen die Fachbereichsleiterin Frau Margit Thünker-Jansen,
Tel.: 02226 / 917-220, margit.thuenker-jansen@stadt-rheinbach.de, zur Verfügung.


Fragen im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Herr Frank Schönenberg,
Tel.-Nr.: 02226/917-211, frank.schoenenberg@stadt-rheinbach.de.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 31.01.2023
hier über unser Bewerberportal

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung