Image

Rheinbach  ...denn die Mischung macht’s!

Die Stadt Rheinbach liegt in der Wachstumsregion Köln-Bonn, in unmittelbarer Nähe zur Bundesstadt Bonn. Eingebettet in diese Region, die für eine sehr hohe Lebensqualität, eine Vielfalt an urbanen und ländlichen Qualitäten steht und überregional gut erreichbar ist, zeichnet sich die 28.000-Einwohner-Stadt als attraktive Wohn- und Arbeitsort aus. Bewohner und Besucher schätzen die lebendige Innenstadt, die reizvolle landschaftliche Umgebung und das abwechslungsreiche kulturelle Angebot. Als Hochschulstandort, ausgestattet mit einem Gründer- und Technologiezentrum, bietet Rheinbach die ideale Voraussetzung für die Ansiedlung international tätiger Unternehmen

Die Feuerwehr der Stadt Rheinbach ist, entsprechend § 10 BHKG, eine Freiwillige Feuerwehr. Das heißt alle Einsatzkräfte leisten ihren Feuerwehrdienst ehrenamtlich neben ihrem eigentlichen Beruf. Aus- und Fortbildung finden daher in erster Linie abends oder an den Wochenenden statt, sodass eine Teilnahme neben dem Beruf möglich ist.
Sie stellt somit den Brandschutz im Stadtgebiet Rheinbach sicher und leistet Hilfe bei sonstigen Unglücksfällen.

Das Einsatzgebiet der FF Rheinbach umfasst das gesamte Stadtgebiet mit den zugehörigen Ortschaften und Wohnplätzen. In der Kernstadt Rheinbach gibt es zudem zwei Industriegebiete sowie mehrere Alten- und Pflegeheime. Außerdem liegen im Süden größere Waldgebiete und die Madbachtalsperre


Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr bieten wir zum 01.08.2020 einen Platz im 

Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei der Feuerwehr



Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung der Kinder und Jugendfeuerwehr im administrativen Bereich
  • Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Förderung des Ehrenamtes in der Feuerwehr
  • Unterstützung bei der Ausbildung: Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung
  • Unterstützung bei der Wartung, Prüfung und Pflege von Einsatzfahrzeugen, Geräten und Ausrüstungsgegenstände
  • Unterstützung im Einsatzdienst
  • Überführungen und Transport von Fahrzeugen und Geräten in Werkstätten, Feuerwehrgerätehäuser
  • Logistik im Zusammenhang mit Ausbildungs- und Übungsdienst
  • Einfache Bürodienste in der Ausbildungs- und Lehrgangsverwaltung

Wir erwarten von Ihnen

  • Möglichst Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung
  • Möglichst Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Technisches Verständnis
  • einwandfreies Führungszeugnis

Wir bieten:

  • Enge fachliche und persönliche Betreuung
  • Teilnahme an Seminaren und Fortbildungen innerhalb der Feuerwehr Rheinbach
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Gestaltungsmöglichkeiten

Die Stadt Rheinbach zahlt für die Leistung des Bundesfreiwilligendienstes ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300 Euro.

    Ansprechpartner:
    Fragen im Zusammenhang der ausgeschriebenen Stelle beantworten Ihnen der Leiter der Feuerwehr,
    Herr StBI Laurenz Kreuser oder der stellvertretende Leiter Herr StBI Jörg Kirchhartz, Tel.: (02226) 60 00, info@feuerwehr-rheinbach.de 


    Wenn Sie Interesse an diesem Bundesfreiwilligendienst haben, bewerben Sie sich bitte
    hier über unser Bewerberportal!

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung