Image
Die Stadt Rheinbach liegt in der Wachstumsregion Köln-Bonn, in unmittelbarer Nähe zur Bundesstadt Bonn. Eingebettet in diese Region, die für eine sehr hohe Lebensqualität, eine Vielfalt an urbanen und ländlichen Qualitäten steht und überregional gut erreichbar ist, zeichnet sich die 28.000-Einwohner-Stadt als attraktiver Wohn- und Arbeitsort aus. Bewohner und Besucher schätzen die lebendige Innenstadt, die reizvolle landschaftliche Umgebung und das abwechslungsreiche kulturelle Angebot. Als Hochschulstandort, ausgestattet mit einem Gründer- und Technologiezentrum, bietet Rheinbach die ideale Voraussetzung für die Ansiedlung international tätiger Unternehmen.
Rheinbach hat eine Stadtverwaltung, die kreative Köpfe sucht und fördert. Neu und auch mal anders Denken ist unser Credo. Kurze Entscheidungswege und schnelles Umsetzen kennzeichnen das tägliche Arbeiten.

Die Stadt Rheinbach hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Projektmanagerin / Projektmanagers
Stadtmarketing (m,w,d)

im Rahmen einer 1-jährigen befristeten Vollzeitbeschäftigung zu besetzen.


Ihr wesentliches Aufgabengebiet:

  • Steigerung der Attraktivität der Rheinbacher Innenstadt durch Aufbau eines Zentrenmanagements
  • Eigenständige Umsetzung von innovativen und strategisch relevanten Einzelprojekte im Bereich Stadtmarketing
  • Wahrnehmung von Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Einzelhändlern, Gewerbeverein, Immobilieneigentümern, Stadtgesellschaft und Verwaltung
  • Begleitung und Unterstützung der Rheinbacher Händlerschaft sowie Ansprechperson für den lokalen Gewerbeverein
  • Weiterentwicklung der Rheinbacher Innenstadt zu einem zukunftsfähigen Einkaufs- und Wirtschaftsstandort
  • Unterstützung der innerstädtischen Akteure sowie der Einzelhändler bei der Digitalisierung
  • Konzeption und Durchführung von städtischen Events und Infoveranstaltungen
  • Flankierende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Die inhaltliche Wahrnehmung dieser Aufgabe erfolgt durch die Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft der Stadt Rheinbach mbH. Daher werden Sie während der Beschäftigungszeit bei der Stadt Rheinbach in der Gesellschaft tätig sein.

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, das Sie für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert, vorzugsweise im Bereich der Wirtschaftsförderung, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsgeographie, PR, Kommunikationswissenschaften, Journalistik oder Markenkommunikation
  • Berufserfahrung vorzugsweise im Bereich Wirtschaftsförderung oder Stadtmarketing
  • Sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Hohes Eigenverantwortungsbewusstsein sowie die Fähigkeit, ggf. auch unter Zeitdruck, selbstständig und eigeninitiativ ziel- und ergebnisorientiert zu arbeiten
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, je nach Erfordernis auch in den Abendstunden oder an Wochenenden
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse und hohe Affinität zum Digitalen und zu Social Media


Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit befristet für 1 Jahr in Vollzeit
  • Eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD in Abhängigkeit von Ihrer Qualifikation und Ihren beruflichen Vorerfahrungen.
  • Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen und familienfreundlichen Gestaltungsfreiräumen
  • Die Möglichkeit des mobilen Arbeitens im Rahmen einer Dienstvereinbarung
  • Flache Hierarchen und kurze Entscheidungswege
  • Große Gestaltungsspielräume und Platz für kreative Ideen
  • Eine offene Unternehmenskultur in einem kleinen und schlagkräftigen Team

Die Stadt Rheinbach fördert Frauen, insbesondere in Bereichen in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung ebenfalls bevorzugt.

Die Vergütung richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen und den einschlägigen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst bis Entgeltgruppe 10 TVöD.
Es handelt sich um eine befristete Stelle in Vollzeit, eine Besetzung der Stelle im Rahmen des Jobsharings ist grundsätzlich möglich.

Ansprechpartner:
Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Joachim Rasch, Leiter Wirtschaftsförderung der WFEG, Tel.-Nr.: 02226/872001, rasch@wfeg-rheinbach.de

Fragen im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Herr Frank Schönenberg,
Tel.-Nr.: 02226/917-211, frank.schoenenberg@stadt-rheinbach.de

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte
bis zum 28.08.2022 hier 
über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung